Alveolenversiegelung

Eine Ridge Preservation kann die nach Zahnextraktion unausweichliche Knochenresorption kompensieren1,2. Dadurch sinkt die Anzahl an Augmentationen, die zum Zeitpunkt der Implantatinsertion notwendig sind1, sowie deren Ausmaß.

Die Versiegelung einer Extraktionsalveole mit Geistlich Mucograft® Seal kann die Weichgewebeparameter in Extraktionsalveolen mit erhaltenen bukkalen Wänden weiter verbessern3. Die runde Matrix bietet eine Alternative zu freien Gingiva-Stanztransplantaten.

 

Klinischer Fall: Frühzeitige Implantation mit Alveolenversiegelung zur Verbesserung der Weichgewebeparameter.

 

Die Verwendung von Geistlich Bio-Oss® Collagen und Geistlich Mucograft® Seal ist minimal-invasiv und maximiert das Weichgeweberesultat3.

 

Referenzen:

  1. Jung RE, et al.: J Clin Periodontol 2013; 40(1): 90-98.
  2. Schropp L: International Journal of Periodontics & Restorative Dentistry 2003; 23: 313-23.
  3. Geistlich Mucograft® Seal Advisory Board Meeting Report, 2013. Data on file Geistlich Pharma AG, Wolhusen, Switzerland.