Verlust von Kieferknochen

Der Verlust von Kieferknochen kann viele Ursachen haben

  • Unfälle
  • Entzündung des Zahnfleischs
  • Bakterieller Zahnbelag

Nachdem ein Zahn gezogen wurde, verringern sich Höhe und Dicke des Kieferknochens aufgrund fehlender mechanischer Belastung.

 

Ein ausreichendes Knochenvolumen ist jedoch entscheidend, um die langfristige Stabilität und Funktion von Zähnen und Zahnimplantaten zu gewährleisten. Außerdem spielt das Knochenvolumen eine große Rolle für das ästhetische Erscheinungsbild von Mund, Zähnen und Zahnfleisch.

 

Die Informationen dieser Website werden einzig und allein zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt und sind kein Ersatz für die Beratung durch einen Zahnarzt.