Hohe Sicherheitsstandards in der Produktion von Geistlich Pharma

Geistlich Pharma stellt ihre Biomaterialien für die Regeneration von Knochen, Knorpel und Gewebe in der eigenen Produktion am Unternehmenssitz in der Zentralschweiz her. Der gesamte Produktionsprozess unterliegt strengsten Sicherheitsstandards und Qualitätskontrollen: von der Auswahl der Rohstofflieferanten bis zur Auslieferung der fertigen Produkte. Die Sicherheit der Produkte ist dank weitreichenden Hygienenmassnahmen während der Herstellung und einem ausgeklügelten Zonensystem mit verschiedenen Sicherheitsstufen und permanenten Kontrollen gewährleistet.

“Der gesamte Produktionsprozess unterliegt strengsten Sicherheitsstandards und Qualitätskontrollen.”
Egon Biedermann, Quality System Manager

 

Hohe Schweizer Qualität dank qualifizierter Mitarbeitenden und modernster Technik

An die Mitarbeitenden sowie an die technische Ausrüstung zur Produktion der Biomaterialien stellt Geistlich Pharma besonders hohe Anforderungen. Daher tätigt das Unternehmen kontinuierlich hohe Investitionen in die Aus- und Weiterbildung der Fachkräfte sowie in die Produktionsanlagen. Auch das Equipment zeugt von der hohen Schweizer Qualität. Die Apparaturen werden zum Teil selbst entwickelt und entsprechen so den individuellen Anforderungen des Unternehmens sowie dem neusten technologischen Niveau. Auch in Zukunft möchte Geistlich Pharma seinen Kunden die sprichwörtliche Schweizer Qualität gewährleisten und setzt daher nachhaltig auf den Produktionsstandort Schweiz.

 

Vertrauen ist gut, Kontrolle unschlagbar

Zur Sicherung der hohen Qualität und Sicherheit setzt das Unternehmen neben den qualifizierten Mitarbeitern auf eine Vielzahl von Kontrollen. Alle Geistlich Produkte werden z.B. zusätzlich zu den automatisierten Kontrollen nochmals optisch von geschultem Fachpersonal einzeln kontrolliert, bevor sie verpackt und sterilisiert werden. Der ganze Herstellungsprozess erfolgt unter einem "Dach" in der Schweiz.

 

 

Mirjam_Kessler_140x140.jpg
Dr. Mirjam Kessler
Director Corporate Communications