Geistlich Bio-Gide®

 

Geistlich Bio-Gide® sollte zur Regeneration von Knochendefekten stets mit einem Knochenersatzmaterial wie Geistlich Bio-Oss® oder Geistlich Bio-Oss® Collagen verwendet werden. Die Fixierung der Geistlich Bio-Gide® Membran ist einfach:

  • Messen Sie den Defekt mit einer Parodontalsonde.
  • Schneiden Sie die trockene Kollagenmembran auf die gewünschte Form und Größe zu (üblicherweise 2-3 mm über Defektrand).
  • Applizieren Sie die Membran trocken mit der rauen Seite zum Defekt.
  • Befeuchten Sie die Membran in situ mit Blut aus dem Defekt.

Die Membran kann vernäht oder mit Pins fixiert werden. In den meisten Fällen ist dies aber wegen der ausgeprägten hydrophilen und adhäsiven Eigenschaften der Membran nicht nötig.