Home / Über uns / Geistlich Pharma / Unternehmen

Unternehmen

Der regenerativen Medizin verpflichtet

Geistlich Pharma ist ein Spezialist für die Regeneration von Knochen, Knorpel und Gewebe. Die regenerativen Medizinprodukte von Geistlich haben zum Ziel, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern.

Über 700 Mitarbeitende weltweit stellen sich bei Geistlich in den Dienst der regenerativen Medizin. Mit zwölf Tochtergesellschaften und 60 Distributionspartnern erreichen die Medizinprodukte sowie Arzneimittel rund 90 Märkte weltweit. Die zwölf Töchter decken die Länder Grossbritannien, Deutschland, Italien, Frankreich, China, Brasilien, Südkorea, Nordamerika, Australien, Neuseeland, Indien sowie Japan ab.

Unternehmensfilm von Geistlich Pharma AG

Drei Geschäftseinheiten unter einem Schweizer Dach

Geistlich Pharma ist in drei Geschäftseinheiten gegliedert:

Die Schweizer Firma mit Hauptsitz im zentralschweizerischen Wolhusen sowie einem weiteren Standort setzt auf Schweizer Qualität. Sowohl die gesamte Forschung und Entwicklung als auch die Produktion sind am Sitz in Wolhusen konzentriert. Der Erweiterungs-Neubau von 2019 in Wolhusen stärkt die Philosophie des Ansatzes «Alles unter einem Dach» und ist ein weiteres Bekenntnis zum Standort. Hier werden seit 1899 ununterbrochen Knochen und Kollagen verarbeitet.

 

«Fünf Kernwerte bilden unseren Kompass – im Zentrum unserer Kultur steht das Vertrauen.»
Dr. Andreas Geistlich, Verwaltungsratspräsident

Vision & Philosophie

 

Geistlich steht für die Werte «Regenerationsexperte», «Wissenschaftlich», «Familie», «Vernetzt» und «Pionier» und lebt diese in ihrer täglichen Arbeit.    

Diese Leidenschaft für Regeneration lässt Geistlich wegweisende Medizinprodukte entwickeln, die Knochen, Knorpel sowie Weichgewebe wiederherstellen. Der regenerative Ansatz des Unternehmens verkörpert das Gegenstück zur Reparation, die Gewebedefekte durch beispielsweise künstliche Gelenke ersetzt.

Ralf P. Halbach (CEO)
"Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten stehen und standen die Patienten, für die wir Lösungen entwickeln."
Ralf P. Halbach, CEO

Wissenschaftlich und fundiert

Geistlich verwendet einen substanziellen Anteil ihres Budgets für die eigene Forschung und Entwicklung. Die gesamte Wertschöpfungskette steht unter Kontrolle von Geistlich und wird am zentralen Schweizer Standort erwirtschaftet. Grössten Wert legt das Unternehmen auf qualitativ hochstehende Produkte, deren Sicherheit sowie Wirksamkeit wissenschaftlich belegt sind. In ca. 1'400 wissenschaftlichen Publikationen werden die Biomaterialien von Geistlich dokumentiert und deren Wirksamkeit nachgewiesen. Zahlreiche interne und externe Audits sichern das hohe Qualitätsbewusstsein ab.   

 

Wo Geistlich bis 2030 hin will

Für Geistlich gilt es, ihre Marktführerschaft in der regenerativen Zahnmedizin bis 2030 weiter zu stärken und die Geschäftsbereiche Geistlich Surgery sowie Geistlich Medical weiter zu entwickeln. Dazu plant das Unternehmen neue regenerative Produkte, aber auch neuartige Anwendungsgebiete und -techniken für die etablierten. Die Vision, die uns antreibt: «The Regeneration Company.»