Risikoarmer Ansatz – Brückenrestauration

Eine Ridge Preservation wird empfohlen, um Volumen unter einem Brückenglied und dadurch beeinträchtigte ästhetische Resultate zu verhindern1.

 

Klinischer Fall: Ridge Preservation mit Geistlich Bio-Oss® Collagen und Geistlich Bio-Gide® nach Zahnextraktion als Vorbereitung für eine Brückenrestauration.

 

Die Verwendung eines Knochenersatzmaterials unter einem Brückenglied stützt den Alveolarkamm und verbessert so das Ergebnis und die Ästhetik1.

“Gesteuerte Knochenregeneration mit Geistlich Bio-Oss® Collagen optimiert die Weichgewebeästhetik rund um Implantatkronen und implantatgetragene Brücken.”
Prof. Daniel Buser, Zürich, Schweiz

 

 

Referenzen:

  1. Schlee M, et al.: Eur J Oral Implantol 2009; 2(3): 209-17.