Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen Ihre Auswahl und verwenden nur die Daten, für die Sie uns Ihr Einverständnis geben.

Diese Cookies helfen dabei, unsere Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriffe auf sichere Bereiche ermöglichen. Unsere Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Diese Cookies helfen uns zu verstehen, wie Besucher mit unserer Webseite interagieren, indem Informationen anonym gesammelt werden. Mit diesen Informationen können wir unser Angebot laufend verbessern.

Diese Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Geistlich Mucograft®

Geistlich Mucograft® ist eine einzigartige 3D-Kollagenmatrix, die speziell für die Weichgeweberegeneration entwickelt wurde1. Ihre primären Indikationen die Vermehrung von keratinisiertem Gewebe2-4 und die Rezessionsdeckung5,6.

Geistlich Mucograft® bietet eine Alternative zu autogenen Weichgewebetransplantaten2,4-6. Eine schmerzhafte Entnahme von Gewebe kann somit vermieden werden.

 

Führende Kliniker vertrauen Geistlich Mucograft®:

  • Keine schmerzhafte Transplantatentnahme2,3,5-7.
  • Weniger Schmerzen als bei autogenen Transplantaten2,4.
  • Kürzere Operationszeit als bei autogenen Transplantaten2-6.
  • Natürliche Farb- und Strukturanpassung an das Weichgewebe5,8,9.
  • Schnelle Vaskularisierung und gutes Einwachsen von Weichgewebe10,11.
  • Hervorragende Wundheilung auch bei offener Einheilung2.
  • Geistlich Mucograft® ist einfach zu handhaben und zu applizieren, besonders in trockenem Zustand.

 

Geistlich Mucograft® besteht aus zwei Schichten: Die kompakte Struktur sorgt für Stabilität und ermöglicht eine offene Heilung; die spongiöse Struktur unterstützt die Stabilisierung des Blutkoagels und das Einwachsen von Weichgewebezellen.

 

Referenzen:

  1. Biocompatibility according to ISO 10993-1:2001. Data on file, Geistlich Pharma AG, Wolhusen, Switzerland.
  2. Sanz M, et al.: J Clin Periodontol 2009; 36(10): 868-76.
  3. Konter U, et al.: Deutsche Zahnärztliche Zeitschrift 2010; 65: 723-30.
  4. Lorenzo R, et al.: Clin Oral Impl Res 2012; 23(3): 316-24.
  5. McGuire MK & Scheyer ET: J Periodontol 2010; 81(8): 1108-17.
  6. Cardaropoli D, et al.: J Periodontol 2012; 83(3): 321-28.
  7. Herford AS, et al.: J Oral Maxillofac Surg 2010; 68(7): 1463-70.
  8. Thoma, D, et al.: J Clin Periodontol 2012; 39(2): 157-65.
  9. Nevins M, et al.: Int J Periodontics Restorative Dent 2011; 31(4): 367-73.
  10. Ghanaati S, et al.: Biomed Mater. 2011 Feb; 6(1): 015010.
  11. Rocchietta I, et al.: Int J Periodontics Restorative Dent 32(1): e34-40.

 

* Mucograft® (Prototyp) zeigte sehr ähnliche physikalische, mechanische und biologische Eigenschaften wie das finale Produkt Geistlich Mucograft®, verschieden war lediglich die verwendete Kollagenquelle.